Minecraft im Spiellabor

Reine Minecraftprojekte sind im Spiellabor nicht mehr möglich!
Erst wenn du einen Spieleprototypen in einer Spielengine fertiggestellt hast, kannst du Minecraft im Spiellabor verwenden!
Auch dann gilt die Einschränkung das du eine eigene Mod oder ein Plugin entwickeln willst.
Bauen von Welten und die Beschäftigung mit dem Betreiben eines eigenen Servers findet online im “Leipzig in Blocks” Projekt statt.

Spiellabor Minecraftserver “Leipzig in Blocks”

Im Rahmen des Spiellabors betreiben wir unseren eigenen Minecraft Server “Leipzig in Blocks“.

Der Server steht den Laboranten des Spiellabors für Tests und Projekte zur Verfügung und wird von ihnen mit administriert und technisch betreut.

Wenn du Zugang zum Server haben möchtest oder du bei der Administration des Servers helfen willst, melde dich auf dem Spiellabor Discord im #lib-bewerbung Kanal. Stelle dich dort kurz vor und beschreibe was du auf dem Server tun möchtest, was du dafür benötigst und wer (Minecraft Accountname) noch mit dir auf den Server kommen soll.

Wichtig!

Allen Anweisungen des Admin Teams oder der Laborleitung sind folge zu leisten.

Der Server besitzt umfangreiche Möglichkeiten der Dokumentation von dem was ihr dort tut, wir können nachvollziehen was, wann und von wem getan worden ist.

Beleidigungen, Spamming, Griefing, Zerstören von Bauwerken, Ärgern und Belästigen von anderen Laboranten führt zum sofortigen Ausschluss aus dem Projekt und dem Spiellabor.

Der Server ist ein Minecraft Java Edition Forge Modserver in der Version 1.12.2 und benötigt das “Leipzig in Blocks” Modpack das ihr mit dem Technic Launcher oder MultiMC installieren könnt.

Serveradresse: play.leipzig-in-blocks.de

Anleitung “Wie komme ich auf den LiB Server?”

Für eine Anleitung in Textform hier klicken!


Download der Makerdays 2021 Minecraft Welten

Eure Welten könnt ihr hier herunterladen.

Um eure Welten mit den Mods zu spielen könnt ihr das “Leipzig in Blocks” Modpack nutzen.
Für die Installation schaut euch das eingebettete Video an!

Euren heruntergeladenen Weltordner müsst ihr dann in den “saves” Ordner eurer Minecraft Installation verschieben. So könnt ihr eure Welt dann im Einzelspielermodus auswählen und starten.

Wir können leider keinen weiteren Support für die korrekte Installation bereitstellen!